Schüleraustausch in Spanien

Spanien

High School in Spanien

Dein Schüleraustausch in España

Fiesta, Siesta und Sonne - zur Schule gehen, wo andere Urlaub machen, das ermöglicht Dir ein Schüleraustausch in Spanien! Dabei bietet das Land weit mehr als die Haupttourismusfaktoren Strand und Meer: Im Süden, im traditionellen und besonders sonnenverwöhnten Andalusien, findet man maurische Paläste wie aus Tausend-und-einer-Nacht, die Pyrenäen warten mit Skigebieten auf, im äußersten Nordwesten - von Galizien bis zum Baskenland - zeigt sich Spanien von einer satt grünen Seite und im Landesinneren liegt auf dem Hochland nicht nur die Metropole Madrid, hier findet man auch weltberühmte Weinbaugebiete, stolze und quirlige Studentenstädte wie Salamanca und die Heimat des Don Quijote de La Mancha, der zentralen Figur des großen Romans von Miguel de Cervantes.

 

Navigations-Übersicht Schüleraustausch Spanien:

Das Schulsystem in Spanien

Schulsystem SpanienDas spanische Schulsystem gliedert sich in drei Blöcke: An sechs Jahre Grundschule schließt sich die weiterführende Schule an mit vier Jahren E.S.O. (Educación Secundaria Obligatoria) und optional zwei weiteren Jahren Bachillerato. Das erfolgreich abgeschlossene Bachillerato stellt die Hochschulzugangsberechtigung dar. In den E.S.O.-Jahren umfasst der Unterricht für die 12-16 Jahre alten Schüler rund 32 Stunden pro Woche. Unterrichtet werden sie in 10-12 Fächern, dabei bestehen nur sehr geringe Wahlmöglichkeiten. Je nach Schule kann eine weitere Fremdsprache - Spanisch und Englisch sind Pflicht - gewählt oder auch ein Computerkurs belegt werden. Wer in eines der zwei zum Bachillerato führenden Jahre eingestuft wird (Alter der Schüler: 16-18 Jahre), muss sich für einen der folgenden Unterrichtsschwerpunkte entscheiden: Naturwissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften, Kunst oder Technik. Nicht jede Schule bietet alle vier, zumindest aber die ersten beiden genannten Schwerpunkte an.

 

Das Schuljahr in Spanien

SpanienIn Spanien, wo Du wahlweise eine öffentliche Schule oder eine ausgewählte Privatschule besuchen kannst, beginnt das Schuljahr Mitte September und endet Mitte Juni. Als Gastschüler kannst Du je nach Wunsch ein halbes oder ein ganzes Jahr in Spanien die Schule besuchen. Die Möglichkeit, den Aufenthalt im Februar zu beginnen, besteht nur sehr eingeschränkt, da nicht alle Schulen bereit sind, Gastschüler in der Mitte des Schuljahres aufzunehmen. Wir empfehlen daher, den Aufenthalt ab September, also zu Beginn des Schuljahres, einzurichten

 

 

 

Highschool - Gratiskatalog jetzt anfordern

(Highschool, Schüleraustausch & Auslandsjahr)

 

Weitere Infos zum Schüleraustausch bzw. Auslandsjahr in Spanien

Weitere Infos zum Schüleraustausch in Spanien sowie viele weitere hilfreiche Infos, Tipps & Adressen rund um die Themen Schüleraustausch, High School Year sowe Auslandsjahr findest du auf dem Fachportal www.auslandsjahr.org. Und für alle, die sich noch nicht genau sicher sind, welcher Auslandsaufenthalt genau der richtige ist und die erfahren wollen, welche Möglichkeiten für eine Auslandszeit es neben Schüleraustausch noch so gibt, dem empfehlen wir den Auslandszeit-Test auf Auslandszeit.de, dem Portal, das Dir alle 20 Wege ins Ausland informativ und kurzweilig im Überblick präsentiert.

 

 

 

 

Weiterempfehlen oder

Social Bookmark Button

Katalog anfordern



High School -Katalog 2015/2016 hier kostenlos nach Hause schicken lassen!

Special

Für unsere internationalen Sitebesucher: if you are interested in flight details: under vuelos Madrid Berlin you get further information.

Highschool-Facts

In unseren Highschool-FAQs erfährst Du alles über High School & Schüleraustausch!